Götzendämmerung

Götzendämmerung

0

Diese kleine Schrift ist eine grosse Kriegserklärung; und was das Aushorchen von Götzen anbetrifft, so sind es
dies Mal keine Zeitgötzen, sondern ewige Götzen, an die hier mit dem Hammer wie mit einer Stimmgabel
gerührt wird, - es giebt überhaupt keine älteren, keine überzeugteren, keine aufgeblaseneren Götzen... Auch
keine hohleren... Das hindert nicht, dass sie die geglaubtesten sind; auch sagt man, zumal im vornehmsten
Falle, durchaus nicht Götze... (aus Friedrich Nietzsches Vorwort zur Gützendämmerung)
...
Chapters
  1. 01
    01 - Vorwort
    03:48
    00:00
  2. 02
    02 - Sprüche und Pfeile
    --:--
    --:--
  3. 03
    03 - Das Problem des Sokrates
    --:--
    --:--